Akupunktur

Die Akupunktur ist nur ein sehr kleiner Teilbereich der traditionellen Chinesischen Medizin.In der Akupunktur werden Metallnadeln verwendet, die an genau definierten Punkten, die spontan- oder druckschmerzhaft sein können, angesetzt werden.

Eine weitere Möglichkeit ist die „Moxibustion“. Für die Moxibustion wird Moxakraut aus der Heilpflanze Artemesia gewonnen. Die Blätter der Pflanze werden getrocknet, zerrieben und zu kleinen Kugeln zusammengepresst. Mithilfe eines glühenden Moxakegels der auf eine Akupunkturnadel gesetzt wird kann so nach traditionellen Behandlungsgrundsätzen an den Akupunkturpunkten Wärme zugeführt werden.

Die Akupunktur versucht gestörte Funktionen des Organismus durch entsprechende Reizsetzung wieder in Einklang zu bringen. Die Akupunktur ist ein regulatives Verfahren, dass nur sinnvoll ist bei gestörten Zuständen nicht aber bei zerstörten Strukturen.